Hervorgehoben

*HerzLyrik*

Frühlingsbotschaft 

Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute.
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite.

Kling hinaus, bis an das Haus,
Wo die Blumen sprießen.
Wenn du eine Rose schaust,
Sag ich laß sie grüßen

Heinrich Heine

(1797 – 1856), eigentlich Harry Heine, deutscher Dichter und Romancier, ein Hauptvertreter des Jungen Deutschland, Begründer des modernen Feuilletons.

Quelle

Seidelbast

Hervorgehoben

*Freitagsfüller*

Freitagsfüller

1.  Weil ich heute  nicht gut an Körper und Geist bei mir bin , muss ich schwer mit/an mir arbeiten !

2.  Meine Liebe Familie hat mich zu dem Menschen gemacht, der ich bin.

3.  Jede Woche bringt mich meinem derzeitigen Ziel weiter entgegen . Ich möchte endlich wieder laufen können !

4.  Gesellschaftliche Zwänge und Autoritäten gehen mir gegen den Strich.

5.  Das Beste sind selbstbestimmte Freiheiten in unserem Leben !

6.   Negative Nachrichten im TV-Gerät über Krieg und das daraus folgende leid sind schrecklich anzuschauen , das nervt mich total!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nix, morgen habe ich geplant, nix besonderes und Sonntag möchte ich nix machen . Ich möchte einfach nur laufen können ohne Hilfe/n !!!

Idee und Lückenfüller Text von Barbara !

Hervorgehoben

*Freitagsfüller*

Freitags-Füller Grafik

1. Die Kombination von Ruhe, Liegen und Bewegung hört immer noch nicht auf !

2.  Viele Aktivitäten und Aktionen im Leben erscheinen mir im Augenblick als sinnlos und überflüssig.

3.  Pizza mit einem leckeren Belag , wie Spinat und Käse mag ich fast immer.

4.  Ja, es ist Karneval, denn ich lese und höre auf allen Medien und Plattformen davon!

5.  Ich sag besser nicht, wie ich mich wirklich fühle !

6. Schöne Bilder und der gute Gedanke der Hoffnung auf Heilung wärmt mich bei diesem Wetter.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Gesellschaft meines Mannes, morgen habe ich geplant, nixund Sonntag möchte ich nix machen und den Tag auf mich zukommen lassen !

Dieser Lückenfüller ist eine Aktion und Idee von Barbara !

Hervorgehoben

*Die Montagsfrage*

7572B789-5014-4B89-B7E2-08D2ED785356

 

Machst du auch beruflich etwas mit Büchern oder könntest du es dir irgendwann einmal vorstellen!

 

So lautet die heutige Frage von Antonia!

Meine Antwort:

 

Zur Zeit liegt sogar meine kleines Hobby , nämlich Besprechungen über neue Lieblingsbücher zu veröffentlichen ziemlich brach, da mir das Halten und Lesen eines dicken Buchbandes im Liegen zur Zeit einfach zu anstrengend ist. Ich bin daher auf Hörbücher umgestiegen . Auch eine schöne Erfahrung , allerdings bei mancher Lektüre die perfekte Einschlafhilfe !

Ansonsten verrate ich gern , dass ich in einer kleinen Buchhandlung gearbeitet habe und dort Bücher an Mann, Frau , Kind verkauft habe . Das war eine inspirierende Zeit für mich und hat mir viel Freude bereitet !

Allerdings sind Bücher unglaublich schwer und die Schlepperei von A nach B , C und wieder zurück fand ich nervig und körperlich anstrengend. Ich hab es unter * sportliche Übung* hingenommen 😉. Inzwischen spaziere ich nun auch als Kundin in eine Buchhandlung und freue mich , wenn ich ehemalige , kompetente Kolleginnen wieder sehe und mit Ihnen ein Schwätzchen halten kann ❤️!

 

Hervorgehoben

*Freitagsfüller*

Freitags-Füller Grafik

1.  Mein Favorit für den Oscar am Sonntag ist . Ehrlich gesagt , darüber bin ich im Moment nicht wirklich informiert!

2. Andere Lebensumstände, man muss sich einfach dran gewöhnen.

3.  Ich könnte jetzt noch sehr gut einen schwarzen Tee vertragen !

4.   Angie* ist mein Spitzname für meine Freunde hier im Netz!

5.  Es hat lange gedauert, aber ich nehm alles so hin , wie es kommt !

6. Das Wetter draußen ist heute ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Gespräche mit der Familie , morgen habe ich geplant, nix Besonderes und Sonntag möchte ich nichts Besonderes machen , sondern die Gesellschaft der Familie genießen !

Das ist ein Lückentext von Barbara

Hervorgehoben

Vorfrühling

Vorfrühling

Härte schwand. Auf einmal legt sich Schonung
an der Wiesen aufgedecktes Grau.
Kleine Wasser ändern die Betonung.
Zärtlichkeiten, ungenau,
greifen nach der Erde aus dem Raum.
Wege gehen weit ins Land und zeigen’s.
Unvermutet siehst du seines Steigens
Ausdruck in dem leeren Baum.

https://www.aphorismen.de/autoren/person/3165/Rainer+Maria+Rilke

Rainer Maria Rilke

(1875 – 1926), René Karl Wilhelm Johann Josef Maria, österreichischer Erzähler und Lyriker

Zaubernuss
Hervorgehoben

*Freitagsfüller*

1. Komm mit mir  in meine Welt der Bücher!

2. Der Winter nervt mich in diesem Jahr.

3. Glück ist ,wenn die Gesundheit mitspielt.

4.  Heute strahlt die Sonne fast wie im Sommer und verwirrt.

5. Ich warte auf  meinen nächsten Fortschritt beim Laufen.

6.  Schokolade kann ich sehr schwer widerstehen .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Gesellschaft meines Mannes , morgen habe ich geplant nix und Sonntag möchte ich nix Besonderes machen .

Das ist ein Lückenfüller Text der lieben Barbara !

Meine neue Lektüre! *Werbung*